Gemeinsam, solidarisch und entschlossen: Den Klassenkampf organisieren! Heraus zum Revolutionären 1. Mai 2012!

Auch in diesem Jahr werden wir am internationalen Kampftag der Klasse der Arbeiterinnen und Arbeiter gemeinsam in Stuttgart auf die Straße gehen. Dabei werden wir lautstark und kraftvoll für eine Perspektive jenseits des Kapitalismus eintreten, für eine befreite Gesellschaft ohne Ausbeutung und die Angriffe des Kapitals, ohne imperialistische Kriege, ohne patriarchale Unterdrückung und ohne Rassismus und Faschismus.

Wir beteiligen uns zunächst an der Demonstration der Gewerkschaften und machen dort die Notwendigkeit des Klassenkampfes, bis hin zur Übernahme der Produktionsmittel durch die Beschäftigten deutlich. Im Anschluss daran startet die Revolutionäre 1. Mai Demonstration in der Innenstadt und führt nach Stuttgart-Heslach. Dort findet im Anschluss an die Demonstration ein Polit- und Kulturfest im Linken Zentrum Lilo Herrmann statt, u.a. mit Auftritten von Microphone Mafia und Dirt Effect.


1 Antwort auf „Gemeinsam, solidarisch und entschlossen: Den Klassenkampf organisieren! Heraus zum Revolutionären 1. Mai 2012!“


  1. 1 Der 1.Mai 2012 in Stuttgart | Pingback am 08. Mai 2012 um 14:00 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.