1. Mai 2016 – Infopost #1

Auch 2016 rufen verschiedene Organisationen zur Revolutionären 1. Mai Demo in Stuttgart auf. Los geht es um 11:30 Uhr auf dem Schillerplatz (!).

Im Folgenden findet ihr eine Übersicht des aktuellen Stands der Mobilisierung, sowie einige Termine rund um den 1. Mai.

>> Den Aufruf zur Revolutionären 1. Mai Demo findet ihr hier

>> Informationen zum AfD Bundesprogrammparteitag sind hier zu finden (Facebook Link!)
>> und hier (Facebook Link)

 

# Mobilisierung

Im Linken Zentrum Lilo Herrmann und im Stadtteilzentrum Gasparitsch können Plakate und Flyer abgeholt werden. Weitere Flyer sind unterwegs und liegen in den nächsten Tagen auch bereit.

Die Mobilisierung hat bereits begonnen: An verschiedenen Stellen sind die Plakate und Flyer zum Revolutionären 1. Mai bereits aufgetaucht und verteilt worden.

Beteiligt euch an der Mobilisierung – Kommt an den Stellen vorbei, nehmt euch zahlreich Flyer und Plakate mit und legt bzw. hängt diese aus. Im Betrieb, der Schule, der Uni, in solidarischen Läden oder im Viertel.

# Veranstaltungen / Termine

Im Vorfeld der Demonstration werden auch in diesem Jahr Veranstaltungen stattfinden. Neben einem Blick auf die aktuelle Situation wird auch ein genauerer Blick auf die Situation in Rojava geworfen.

Donnerstag, 21. April | 19 Uhr | Linkes Zentrum Lilo Herrmann
>> Perspektive Rojava | Erlebnisbericht & Diskussion

Eine Aktivistin des Revolutionären Aufbaus war vergangenes Jahr zweimal im kurdischen Teil Syriens. Sie berichtet von ihren Erfahrungen in der kriegsversehrten, aber – unter den Vorzeichen einer revolutionären Umgestaltung der Gesellschaft – sich wiederaufbauenden Region. Anhand zahlreicher Interviews mit Mitgliedern der zivilen und militärischen Strukturen, insbesondere auch mit kämpfenden InternationalistInnen, soll die Frage diskutiert werden, welche Bedeutung der Prozess in Rojava für die revolutionäre Linke hat. Wie können wir die Kämpfe der kurdischen Bewegung mit unseren verbinden? Welche Konsequenzen ergeben sich für einen zeitgemäßen Internationalismus?

Organisiert von:
Arbeitskreis Internationalismus Stuttgart, Arbeitskreis Solidarität Stuttgart, Revolutionäre Aktion Stuttgart, Zusammen Kämpfen [Stuttgart]

Samstag, 23. April | 18 Uhr | Selbstverwaltetes Stadtteilzentrum Gasparitsch, Rotenbergstr. 125, 70190 Stuttgart
>> Veranstaltung: Kapitalismus bedeutet Ausbeutung, Armut, Krieg und Unterdrückung

Wir werfen kurz vor dem 1. Mai einen Blick auf die aktuellen Verhältnisse und stellen die Frage warum es auch heute noch wichtig ist am 1. Mai für eine Gesellschaft ohne Ausbeutung und Unterdrückung auf die Straße zu gehen.
Dazu gibt es leckeres Essen.

Organisiert von:
Zusammen Kämpfen [Stuttgart]

Donnerstag, 28. April | 13:30 Uhr | Landgericht Stuttgart, Urbanstr. 20 vor der Landesbibliothek
>> Prozessbegleitung: Solidarität mit der Angeklagten wegen der Revolutionären 1. Mai Demo 2015

Im Rahmen des letztjährigen 1. Mais wird einer Aktivistin vorgeworfen zwei vollausgerüstete Polizisten mit einer Fahne an der Hand verletzt zu haben. Vor dem Amtsgericht wurde sie zu einer Geldstrafe verurteilt. Der Staatsanwaltschaft reicht das nicht aus und ging in Berufung. Jetzt findet der Prozess vor dem Landgericht statt.

Zeigen wir uns auch weiterhin solidarisch und begleiten den Prozess! Denn ein Angriff gegen EineN von uns, ist ein Angriff gegen Alle!
Kommt zum Prozess!

# Infotische / Kundgebungen

Samstag, 23. April | 14 Uhr | Ostendplatz, vor dem REWE
>> Infotisch zum Thema Mieten, Aufwertung und Verdrängung
im Rahmen des 1. Mais 2016.

Organisiert von:
Zusammen Kämpfen [Stuttgart]

# Revolutionäre Demo

In diesem Jahr beginnt die Revolutionäre 1. Mai Demo um 11:30 Uhr auf dem Schillerplatz. Aufgrund der Erfahrungen der Vorjahre ist auch in diesem Jahr mit Vorkontrollen zu rechnen. Es ist daher sinnvoll, mit größeren Gruppen zum Auftakt zu kommen. Enden wird die Demonstration, wie auch in den Vorjahren, am Erwin-Schöttle-Platz in Stuttgart Heslach.

Weitere Infos zur Route, eine EA-Nummer etc. werden in den Tagen vorm ersten Mai veröffentlicht werden!

# Fest am 1. Mai

Im Anschluss an die Demo findet im Linken Zentrum Lilo Herrmann das internationalistische Maifest mit einem bunten Programm statt.
>> Weitere Infos hier

Auch im Stuttgarter Osten, im Stadtteilzentrum Gasparitsch, findet wieder ein Fest am Nachmittag statt.
>> Weitere Infos

# Terminübersicht

>> Veranstaltung Perspektive Rojava | Erlebnisbericht & Diskussion
Donnerstag, 21. April | 19 Uhr | Linkes Zentrum Lilo Herrmann

>> Infotisch zum Thema Mieten, Aufwertung und Verdrängung
Samstag, 23. April | 14 Uhr | Ostendplatz, vor REWE

>> Veranstaltung: Kapitalismus bedeutet Ausbeutung, Armut, Krieg und Unterdrückung
Samstag, 23. April | 18 Uhr | Stadtteilzentrum Gasparitsch

>> Prozessbegleitung: Solidarität mit der Angeklagten wegen der Revolutionären 1. Mai Demo 2015
Donnerstag, 28. April | 13:30 Uhr | Landgericht Stuttgart, Urbanstraße 20, vor der Landesbibliothek

>> Proteste gegen den AfD Bundesprogrammparteitag
Samstag, 30. April | 07 Uhr | Messe Stuttgart
Samstag, 30. April | 13 Uhr | Innenstadt Stuttgart

>> Heraus zum Revolutionären 1. Mai!
Sonntag, 01. Mai